Missing Children Switzerland

Missing Children Switzerland

setzt sich für vermisste Kinder in der Schweiz ein und ist im ganzen Land tätig.

Das Team von Missing Children Switzerland betreut 24 Stunden am Tag, das ganze Jahr über die 116 000 Hotline für Vermisstenfälle.

Unser Angebot ist kostenlos und richtet sich an alle Personen, die in der Schweiz leben – unabhängig von ihrer Sprache, Gesellschaftsschicht oder ihres Status. Missing Children Switzerland bietet Familien während eines Vermisstenfalles Begleitung an und arbeitet vorgängig durch Lobbying an der Prävention solcher Fälle. Dafür beruft sich die Organisation auf die Internationale Kinderrechtskonvention, die 1997 von der Schweiz ratifiziert wurde.
Sie ist eine anerkannte gemeinnützige Nichtregierungsorganisation.

News

Das Bundesamt für Justiz (BJ) verzeichnete für das Jahr 2019 insgesamt 71 Anträge in Bezug auf elterliche Entführungen aus der Schweiz.

Carole, Alice, Malika und Béatrice sind die Frauen hinter der Stimme, die Sie als erstes hören, wenn Sie die 116 000 Hotline anrufen.

Das Team der RTS setzt sich respektvoll mit der Thematik der Ausreisserinnen und Ausreisser auseinander.

Web

Geschichte

Geschichte

Schlüsselmomente

Team

Team

Wer steht hinter der Mission und führt sie aus?

Mission & Werde

Mission & Werde

Die Grundlage jeglichen Handelns

Etwas Bewegen

Etwas Bewegen

So können Sie uns helfen

Studien & Statistiken

Studien & Statistiken

Keine Statistiken = kein Problem?

Partner

Partner

Gemeinsam sind wir effizienter.

Präsentationsvideo

Eine der Fallstricke des Internets

Hotline video